Dienstag, 16. Juni 2015

PEKiP

Guten Abend!

Heute war ein echt schöner Tag :) ich war mit meinem Baby zum zweiten Mal bereits beim PEKiP ( Prager-Eltern-Kind-Programm). Ich dachte mal ich erzähle was wir da so getrieben haben. Wir sind insgesammt 8 Babys+8 Mamis und ab und zu noch ein Papi + Teamleiterin. Für Babys also verdammt viele Menschen. Als erstes wurde der Raum aufgeheizt damit die Babys nackt rumkugeln konnten. Sammy liebt es ja ohnehin ein Nackedei zu sein. Wir saßen dann alle im Kreis und unsere Babys vor uns. In der Mitte lagen ein paar Holzspielzeuge, von einem Pilz war Sam ganz besonders angetan. Bevor es dann richtig los ging haben wir ein Begrüßungslied gesungen. Das geht so:

Wo ist denn der Sam...wo ist denn der Sam...
Da bist du! Da bist du!
Wie geht es dir heute? Wie geht es dir heute?
Hoffentlich recht gut! Hoffentlich recht gut!

(Bruder Jacob Melodie)

Und das geht dann so lange bis alle Babys beim Namen gesungen wurden. Die Kleinen freuen sich sooo süß darüber, einfach herrlich :)

Danach haben wir gelernt wie man einem Baby hilft auf den Bauch zu rollen und wieder zurück. Dann hat sie uns noch gezeigt wie man Babys sicherer aufnehmen kann und wie man sie wieder ablegt oder wie man die Kleinen vor der Brust hält. An und für sich lernen wir also wie wir mit den Kleinen spielen und umgehen können. Es macht aufjedenfall spaß und man lernt andere Eltern kennen. Allerdings hat das auch einen ziemlich stolzen Preis.... :) ich bin jedenfalls gespannt was wir nächste Woche lernen. Meinem Monsterchen scheint es ja zugefallen.

Und hier noch ein Bild von seinem lieblings Spielzeug dort.

Schönen Abend noch!