Donnerstag, 24. März 2016

Junge/Mädchen

Guten Morgen,

ich habe in letzter Zeit sehr oft darüber geflucht, dass ich einen Jungen  habe. Nicht, weil er ein Junge ist... sondern weil es manchmal etwas problematisch ist einen Jungen zu haben. Ich muss auch gestehen, als ich schwanger war und die Nachricht erhielt, dass ich ein Mädchen bekomme schier überwältigt war. Zack, rosa Mütze mit 'ner Eule gekauft und kleine Söckchen mit bunten Herzchen. Das schön verpackt in einer kleinen Tüte meinem Freund geschenkt. Auch die nächsten 2 Untersuchungen hießen: Mädchen! Ups. Dann kam mit *nachdenk... 21. Woche war es glaube ich, Feindiagnostik. Sie haben einen schönen kleinen Jungen sagte die Frau. Oh wow. ich war schockiert - sogar den Tränen nahe! Warum wünschen wir Frauen uns eigentlich immer eine Tochter? Ich meine, ich seh es ja an mir: Frauen sind toll *schmunzel*. Naja, ich liebe meinen Sohn über alles. Er ist die Liebe meines Lebens. Er ist pflegeleicht. Die Menschen leider nicht. Da nun wärmere Tage anbrachen wollten wir seine Pudelmütze loswerden und sind einkaufen gegangen. "Neue Jacke, Schuhe und eine Mütze brauchen wir, Schatz". Also sind wir in die Stadt. C&A: Keine Jungenmützen in 50+ außer Cappys. Ich will keinen Cappy für meinen Einjährigen Sohn. Jacken? Nur in dunkel zu bekommen. Rot oder Orange, helles Grün gibt es nur mit Schleifchen oder Kätzchen drauf. Also sind wir zu Primark. Wow war ich geschockt. Da gab es tatsächlich nur 3 kleine Ständer Jungen Klamotten. über 15 Stände für Mädchen. Alles übrigens von 0-3 Jahre. Jungen Mütze? Gab es nur so eine Opamütze... weiß gar nicht wie die heißen, Ballonmützen? Mädchenmützen: 20 Verscheidene in unterschiedlichen Farebn, Motiven und Formen. Jacken? Hab ich für Jungs keine einzige für den Frühling gesehen... Schuhe? Gabs nur KOMISCHERWEISE rote Gummischühchen. Mädchen: Nen ganzen Ständer voll... also ab zum nächsten Laden.... ging eigentlich die ganze Zeit so. Warum gibt es für Jungs so wenig Auswahl? Gehen die Läden davon aus, dass wir bald keine Jungs mehr haben? Oder sie Mädchenklamotten tragen sollen? Ich hab' zwar eine Nähmaschine aber in letzter Zeit war es zu turbulent oder wir waren krank... mal davon abgesehen das mein kleines Monsterchen derzeit seeehr viel Mama braucht. Wenn mein Freund und ich etwas mehr Geld verdienen würden, könnten wir auch mal Maxomorra oder so kaufen.. da gibt es wirklich tolle Klamotten, aber leider nicht für "Kaum-Verdiener". Aber wenigstens hat der Freund meiner Mam ein Auto.. wir sind etwas umher gefahren und haben noch eine süße Blau/Weiße Mickey Mouse Jacke bekommen, lockere Schuhe aber leider keine Mütze. Die hab ich dann gestern in Ernstings Family bekommen. Das man für ein kleines Outfit so durch die Wetfahren muss ist schon traurig. Aber wenigstens schien die Sonne. :)



Damit euch dann schon mal ein schönes Wochenende :)