Donnerstag, 10. September 2015

Da wird er immer größer ...

Entschuldigt, aber die Tage sind soo turbulent und ermüdend, dass ich echt nicht zum Schreiben kam. Mein kleines Monsterchen hält uns mittlerweile ziemlich auf Trab :). Aber erst mal zur U5. 

Sam ist:

6 Monate und 27 Tage alt
29 Wochen und 5 Tage alt 
208 Tage alt.
 Er wiegt 7400g, ist 67cm groß und hat einen Entwicklungsstand eines 8 Monate alten Babys (laut der Ärztin.). Warum sie das sagt? Ja, das war ziemlich lustig... sie fragte uns "Kann Sam sich schon auf die Seite drehen?". Ich hab sie perplex angeschaut "Das konnte er aber schon seit einigen Monaten... jetzt sitzt, Krabbelt und zieht er sich schon seit einigen Tagen hoch.". Die Ärztin schaute uns in dem Moment ziemlich ungläubig an "Nein? Nicht wirklich?". Da musste ich grinsen, sie legte ihn dann wieder auf die Liege und er drehte sich prompt um und krabbelte zu mir um sich an mir hochzuziehen. Daraufhin kam ein sehr verblüfftes "Das ist ja ein Ding!". Und deswegen ist es gerade recht chaotisch bei uns. Der Kleine will alles sehen, anfassen und vor allem ANSABBERN! :)

Was mich persönlich aber ziemlich schafft sind die anderen Mütter... Wir gehen ja recht regelmäßig zum Krabbelfrühstück (Dienstags oder Freitags je nachdem an welchen Tag wir zeit haben....) Da sind neuerdings auch wieder mehr Babys im Alter von 4-9 Monaten. Da wir eine weile nicht da waren auf Grund des PEKiP's wusste von den anderen Mamis natürlich keiner was Sam schon alles drauf hat ... und kaum legt er sich ins Zeug kommt plötzlich eine Mutti nach der Anderen.. "Wie alt ist er denn schon?" oder "Ohh meine ist erst 9 Monate und kann erst sitzen..." richtig komisch war dann die eine Mami mit ihrer Tochter die sagte "Guck mal meine Tochter kann auch schon sitzen.." da packt sie ihre Süße und drapiert sie so hin, dass sie "sitzen" kann... irgendwie waren viele der Meinung sich jetzt Sam als Richtlinie nehmen zu müssen.. meine Hinweise, dass Sam nur einfach etwas weiter in der Entwicklung sei und man sich bitte KEIN Beispiel an ihn nehmen soll haben sie in den Wind geschlagen. Aber warum denn? Jedes Baby entwickelt sich doch nach seinem Tempo... Sam hat dafür z.B. noch keinen einzigen Zahn. Er schläft nicht durch und will die ganze Zeit nur bespaßt werden etc.

Dann waren wir bei einigen Freunden zu Besuch und haben fleißig mit Sammy die Spielsachen ihrer Kinder ausprobieren dürfen (die sind nämlich schon im Kindergarten) und dabei hatte Sam besonders gefallen am Bällebad und an einem Sitzsack. Im Bällebad hat er sich mit Papa richtig schön ausgetobt, gelacht und mit Bällen umhergeworfen (und natürlich angeleckt *g*). Danach ging es dann mit Mama zu dem schönen XXL-Sitzsack. Da hab ich ihn dann ein wenig gekitzelt, mit ihm gekuschelt und am Ende leise vorgesungen weil er soooo wahnsinnig entspannt war, dass er dabei dann ohne zu murren eingeschlafen ist ♥.

Dann haben wir ihn auch das erste mal in einem Hochstuhl gesetzt und er fand das ziemlich lustig, da hat er mit seinen Patschehändchen die ganze Zeit auf dem Tablett Rumgetrommelt und gelacht. Ist jedenfalls einfacher ihn da zu füttern als auf dem Schoß :) dabei bleiben meine Klamotten weitestgehend sauber.


Ich bin wahnsinnig stolz auf meinen Sohn und so froh darüber, dass sein Papi so toll mit ihm spielt :) und nächste Woche wollen wir das nochmal letzte schöne Wetter auskosten und in den Tierpark gehen. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf! Sam lernt jeden Tag mehr und ich bin so gespannt wie es dieses mal mit den Tieren im Tierpark steht.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!